2022 Oktober - Dezember

Das neue Muster Mythograph von Zentangle stand bei diesem Tangle-Tee im Mittelpunkt. Organisch, wild und frei kann sich dieses Muster ausbreiten. Es stand natürlich für die Sahne, raumgreifend und üppig, wie es ist. Das Herbe vom Tee hat diesmal das Fragment D 1 verkörpert, das auf meiner Kachel den Rahmen bildet. Als kleinen süßen Akzent haben wir ein paar Orbs eingefügt. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen mindestens und ohne umzurühren,...

Im Zentrum dieses Tangle-Tee-Nachmittags stand das Muster Samarei, Fluffig und blumig repräsentiert es das Sahnewölkchen in unserem Tee. Das Herbe vom Tee wird von dem Muster BB verkörpert, das Balken für Balken über die Kachel wachsen kann. Und das Süße hat diesmal Crescent Moon übernommen. Wenn man einen einzelnen Halbmond zeichnet, kann man ihn gut als niedliches Verzierungselement verwenden. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen...

Mit dem Übergang vom Oktober in den November gehen wir durch eine besondere Zeit, in der sich so einiges bewegen kann. Für die einen geht es darum, der Heiligen und aller lieben Verstorbenen zu gedenken. Für andere geht es mehr um das Gefühl, dass die Tore zur geistigen Welt offen stehen und knüpfen damit an das alte keltische Fest Samhain an. Wieder andere feiern die Reformation der Kirche, die auf Luthers 95 Thesen vor 505 Jahren zurückgeht. Und noch andere wollen vor allem ausgelassen...

Im Zentrum dieses Tangle-Tee-Abends stand das Muster Pikoruairi, das auf Kunsthandwerk der Maori zurückgeht. Den strukturierten Hintergrund bildet das Muster 2-N-5. Und Fento bringt süße Akzente mit den schwarzen Schnörkeln mit ein. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen mindestens und ohne umzurühren, so dass Sahne, Tee und Kluntje (Zucker) klar erkennbar bleiben. So wie die Muster auf unserer Zentangle-Kachel.

Zur Tangle-Auszeit am Freitagabend bringe ich immer einen Text mit. Mal ist es eine kleine, weise Geschichte. Mal ist es ein Kapitel aus der Bibel oder ein Gebet. Mal ist es ein Gedicht. So war es auch dieses Mal. "Purpurne Abendröte" von Isolde Kurz hatte ich ausgesucht. Und sofort nachdem diese Textauswahl feststand, hatte ich das Muster Diva Dance in der kreisförmigen Version vor Augen. Auch die beiden anderen Muster hatte ich schnell im Sinn. Es war eine intuitive Auswahl mit einer...

Im Zentrum dieses Tangle-Tee-Abends stand das Muster Fluxecho, das sich so schön wie wirbelnde Derwische auf der Kachel ausgebreitet hat. Dazu kam als Kontrast das Muster Walk the Line, das hier den Rahmen bildet. Als süßer Akzent kommt CO2 dazu. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen mindestens und ohne umzurühren, so dass Sahne, Tee und Kluntje (Zucker) klar erkennbar bleiben. So wie die Muster auf unserer Zentangle-Kachel.