Tangle-Tee - 27. Oktober 21

Molygon, Rain, Leaflets

Am 27. Oktober 2021 haben wir mal wieder ganz entspannt und meditativ getangelt - eingebettet in die ostfriesische Teezeremonie. Drei Tassen mindestens und ohne umzurühren.

Im Mittelpunkt stand das Muster molygon. Wirklich wie eine fluffige Sahnewolke sieht es aus.

Es kann mit ganz unterschiedlichen Füllungen versehen werden und sieht so immer wieder ganz anders aus.

Für die herbe Seite des starken Ostfriesentees stand das Muster rain mit seinen schwarzen Zackenlinien. Das süße Element kam mit den zarten Schleifen von leaflets hinzu.

Wie immer gab es drei Tassen und drei Tangles. Und da der Tee nicht umgerührt wird, kann man die Einzelbestandteile Tee, Kluntje (Zucker) und Sahne einzeln wahrnehmen. So wie wir die drei Muster auf der Kachel einzeln wahrnehmen und sie sich dennoch verbinden.

Molygon und rain sind Original Zentangle-Muster. Leaflets stammt von Suzanne McNeill.


Zunächst haben wir uns die Muster einzeln angeschaut und ausprobiert.

Hier ein Blick in mein Skizzenheft.

Und hier seht ihr das Mosaik aus den Kacheln aller Beteiligten.
So vielfältig, es ist eine Freude.

 

Über die Muster

Die Muster molygon und rain sind Muster aus dem Hause Zentangle.

 

Molygon findet ihr sowohl in der Musterquelle (mit ein paar schönen Umsetzungsbeispielen von Ela) als auch bei Tangle-Patterns (mit Links zu einigen Videos). Sie verlinken jeweils zu einem Newsletter von Maria Thomas aus dem Jahr 2016, in dem sie die Stepouts von Molygon zeigt und auch die nette kleine Geschichte erzählt, wie das Muster zu seinem Namen kam. Viele Beispielkacheln sind dort zu sehen. 

Newsletter

 

Molygon ist "nicht ohne", aber es lohnt sich, damit ein bisschen weiter zu üben und verschiedenes auszuprobieren.

 

Ein sehr schönes Video aus der Serie Kitchen Table Tangles mit Rick und Maria möchte ich euch hier zeigen.

Sie tangeln hier eine Version, die sie articulated molygon nennen.

 

Das Muster rain wurde von einem Design inspiriert, das Maria und Rick in einer Ausstellung auf iranischen Töpferwaren gesehen haben. Sie stellten die Buchstaben um, und so kam es zum Namen rain.

 

Die Stepouts sind auf Musterquelle zu finden. Hier.

 

Suzanne McNeill, von der das Muster leaflets stammt, hat es in ihrem Heft.

"Zentangle 11 - Lettering, Quotes and Inspirational Sayings" veröffentlicht.

 

In der Vorbereitung zu dem Kurs entstanden diese beiden Kacheln:

 

Der nächste Tangle-Tee findet am 10. November wieder um 15:30 statt.

Jede*r ist willkommen.
Hier gibt es weitere Info dazu: