Vom 19. Dezember 2022 bis zum 8. Januar 2023 lief mein Kursprojekt "Mit Zentangle durch die Rauhnächte". In der Zeit gab es eine Reihe von Workshops, über die ich jeweils mit eigenen Blogbeiträgen berichtet habe. In dem gesamten Zeitraum habe ich die Teilnehmerinnen mit inspirierenden E-Mails zu den Themen der jeweiligen Rauhnacht begleitet. Eine Engelkarte wurde für jede Nacht gezogen. Und ich habe Muster für die einzelnen Segmente des Jahresrades vorgeschlagen. Dies floss in die...

In meinem ersten Online-Workshop in diesem Jahr am 2. Januar habe ich einen kleinen Einblick in die Kunst des Kolam gegeben und wie wir Kolam mit Zentangle verbinden können. Der Kurs fand im Rahmen des Rauhnächte-Projekts statt. Wir haben unsere Wünsche und Visionen für 2023 mit in das Bild hinein gewebt. Ein Punktraster gibt Orientierung und die Punkte mögen auch symbolisch stehen für die Dinge und Aufgaben, die vor uns liegen, oder auch für unsere Herzenswünsche.

Das, was wir als Fehler empfinden, kann sich unerwartet als unsere besondere Qualität entpuppen. So ging es auch der Porzellanschüssel in der Geschichte, die ich bei diesem Workshop in meinem Rauhnächte-Projekt mitgebracht hatte. Durch ihren vermeintlichen Makel (ein Sprung, durch den das Wasser heraus tropfte) konnten Blumen zum Blühen gebracht werden. Auf unseren Zendalas haben wir dies umgesetzt. Ein Sprung in der Schüssel, Wassertropfen und Blätter und Blumen, die gedeihen, weil sie...

Das große Rauhnachtsbild Ist als "Rad des Jahres" aufgebaut. Am Tag der Wintersonnenwende haben wir die Mitte davon gestaltet. Die Radnabe. Das Zentrum, um das sich alles dreht. Es repräsentiert das Licht, das in dieser Zeit wiedergeboren wird.

Für den Beginn des Rauhnachtsprojekts habe ich im ersten Workshop mit den Teilnehmerinnen einen Lichtschirm gestaltet, der uns durch die Rauhnachtszeit begleiten kann. Zur Einstimmung hatte ich das Gedicht Stufen von Hermann Hesse mitgebracht. weiter unten ist der Link zum Gedicht zu finden.

Bijous sind die kleineren Kacheln mit 5 x 5 cm Kantenlänge. An diesem Nachmittag hatte ich drei Muster und ein einfaches Kästchenraster mitgebracht, mit dem wir experimentiert haben. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen mindestens und ohne umzurühren, so dass Sahne, Tee und Kluntje (Zucker) klar erkennbar bleiben. So wie die Muster auf unserer Zentangle-Kachel.

Sich online treffen unabhängig von Grenzen und Entfernungen, Gemeinschaft genießen und gemeinsam etwas Schönes schaffen. Das ist die Grundidee des Unity-Tiles. Sie wurde von Romi Marks und Julie Allison in der Zeit des ersten Corona Lockdowns in die Welt gebracht. Beim dritten Geburtstag des Unity-Tiles stand das Motiv des Monarchfalters im Mittelpunkt. Ein Falter, der riesige Entfernungen überwindet und sich in großen Gruppen zusammentut. Ein schönes Symbol für die...

... und Weihnachtssterne schmücken die Lesezeichen, die wir beim Tangle-Tee am 30. November gestaltet haben. So ein Lesezeichen kann ein schönes kleines Geschenk sein. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen mindestens und ohne umzurühren, so dass Sahne, Tee und Kluntje (Zucker) klar erkennbar bleiben. So wie die Muster auf unserer Zentangle-Kachel.

Das neue Muster Mythograph von Zentangle stand bei diesem Tangle-Tee im Mittelpunkt. Organisch, wild und frei kann sich dieses Muster ausbreiten. Es stand natürlich für die Sahne, raumgreifend und üppig, wie es ist. Das Herbe vom Tee hat diesmal das Fragment D 1 verkörpert, das auf meiner Kachel den Rahmen bildet. Als kleinen süßen Akzent haben wir ein paar Orbs eingefügt. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen mindestens und ohne umzurühren,...

Im Zentrum dieses Tangle-Tee-Nachmittags stand das Muster Samarei, Fluffig und blumig repräsentiert es das Sahnewölkchen in unserem Tee. Das Herbe vom Tee wird von dem Muster BB verkörpert, das Balken für Balken über die Kachel wachsen kann. Und das Süße hat diesmal Crescent Moon übernommen. Wenn man einen einzelnen Halbmond zeichnet, kann man ihn gut als niedliches Verzierungselement verwenden. Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Drei Tassen...

Mehr anzeigen