Tangle-Tee - 29. September 21

3 Tassen - 3 Tangles

BeimTangle-Tee am Mittwochnachmittag, 29. September 2021 habe ich ein besonders malerisches Muster ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt. Nämlich drawings von Zentangle.

Drawings kann ganz grafisch daher kommen oder auch eher mit einer barocken Anmutung. Je nachdem ob man die Linien klar und entschlossen zeichnet oder eher wackelig und vorsichtig tastend. Es macht Spaß, da Verschiedenes auszuprobieren. Auch macht es einen Unterschied, ob die geschwungene Linie als S-Form oder wie ein Fragezeichen gezeichnet wird.


Beim Tangle-Tee orientieren wir uns an der ostfriesischen Teezeremonie. Es gibt drei Tassen. Und der Tee wird nicht umgerührt, so dass die Einzelbestandteile Tee, Kluntje (Zucker) und Sahne einzeln wahrnehmbar bleiben, wenn man den Tee in "Schichten" trinkt.

Für das Sahnige stand an diesem Nachmittag das Muster drawings.

Den schwarzen Tee hat cubine verkörpert, und das süße Element hat poke leaf hereingebracht.

 

Alle Muster sind original Zentangle Muster.


Zunächst haben wir uns die Muster einzeln angeschaut und ausprobiert.

Hier ein Blick in mein Skizzenheft.

In der Vorbereitung auf den Nachmittag hatte ich bereits verschiedene Versionen von drawings ausprobiert.

Viele Varianten sind möglich. Es macht einen großen Unterschied, in welche Richtung man das Zeichenpapier dreht. Unbedingt ausprobieren!

Hier seht ihr das Mosaik aus den Kacheln der Teilnehmerinnen, die am Nachmittag oder auch danach entstanden sind.

In diesem Newsletter-Beitrag von Maria Thomas sind die Stepouts von drawings zu finden und auch ein paar von ihr getangelte Varianten.

Zentangle Newsletter - 12 Days of 3Zs (continued) & 2 New Tangles! (constantcontact.com)

 

Und hier ist ein YouTube Video, in dem Rick zeigt, wie er drawings umsetzt:

Die Stepouts von Pokeleaf findet ihr hier in diesem Newsletterbeitrag von 2008. Hier sind auch ein paar schöne Fotos von Rick und Maria zu sehen. :-)

 

News from Zentangle (constantcontact.com)

 

Und auch zu Pokeleaf ein sehr schönes Video aus dem ersten Project Pack von Dezember 2017:

 

Zum Muster cubine findet ihr viele Informationen auf tanglepatterns.com:

How to draw CUBINE « TanglePatterns.com

Besonders hervorheben möchte ich hier den Artikel der kanadischen CZT Margaret Bremner:

Enthusiastic Artist: CUBINE, and then some - a tutorial

 

Der nächste Tangle-Tee findet am 13. Oktober wieder um 15:30 statt.

Jede*r ist willkommen.
Hier gibt es weitere Info dazu: