Mit Zentangle durch die Rauhnächte

Von der Wintersonnenwende über Weihnachten in die Zeit zwischen den Jahren und über Silvester ins neue Jahr

Die Rauhnächte, die mit der Wintersonnenwende eingeläutet werden, beginnen mit der Heiligen Nacht und enden am 5. Januar, der Nacht der Perchta. Am 6. Januar ist mit dem Epiphaniasfest diese besondere Zeit abgeschlossen.
Mit "Nacht" ist in dieser dunklen Jahreszeit der ganze Tag von 0:00 bis 24:00 Uhr gemeint.


Wie schon seit vielen Jahren begehe ich ganz bewusst diese Zeit und lasse dabei Stück für Stück ein Kunstwerk wachsen, das mir beim Loslassen vom alten Jahr hilft, mich auf das neue Jahr einstimmt und das ganze folgende Jahr begleitet.
Was wäre besser dafür geeignet als Zentangle? Alles ist möglich Strich für Strich.


In diesem Jahr biete ich dazu eine Reihe von Workshops an.

Möchtest du dir in dieser umtriebigen Zeit immer wieder zwischendurch eine kleine Auszeit nehmen und dein eigenes Kunstwerk schaffen, das dich ins neue Jahr begleitet? Dann sei doch dabei beim Rauhnächteprojekt.

Wenn du teilnehmen möchtest, solltest du einen Basiskurs Zentangle erlebt haben oder über entsprechende Erfahrung mit dem Tangeln verfügen.



Einführungsabend - 20. Dezember


Die Wintersonnenwende

Wir merken es jetzt ganz deutlich. Die Tage werden immer kürzer, die Nächte immer länger. Die längste Nacht des Jahres vom 20. auf den 21. Dezember ist nicht mehr weit. Da fühlt es sich innerlich nach Abschiednehmen und Loslassen an.
Was willst du hinter dir lassen? Wovon willst du dich verabschieden, um frei und offen für das Licht zu sein, das jetzt wiedergeboren wird?
Willst du frei und offen für neue Entwicklungen sein, die sich in diesem Licht entwickeln können und vom Licht genährt werden?


Am Montag, dem 20. Dezember können wir uns gemeinsam einstimmen und diesen Themen künstlerisch begegnen.

Spielerisch tauchen wir in das Thema des Abends - die Wintersonnenwende - ein. Es wird Momente der Meditation geben und ich leite euch beim Tangeln an. Wer mitmachen möchte, bekommt eine Vorlage zum Ausdrucken und Übertragen auf das Zeichenpapier. Sie gibt den Rahmen vor, in dem wir uns in der Rauhnachtszeit bewegen werden.



Die Einführung zum Rauhnächteprojekt findet am Montagabend, 20. Dezember von 19:00 - 21:30 statt.

Dieser Einführungsabend ist obligatorisch, um am Projekt teilnehmen zu können.

Bitte melde dich dafür an.

Mit der Anmeldung erhältst du Materialien per E-Mail und den Link für das Zoom-Meeting.

Die Materialien werden ab dem 16.12.21 per E-Mail verschickt.

 

Kosten: Einführungsworkshop, 2,5 Stunden, 20 € pro Person


Buchung


Einführungsabend - Rauhnächte

Einführungsabend für das Projekt "Mit Zentangle durch die Rauhnächte", 2,5 Stunden

incl. Material, das per Mail verschickt wird
20.12.2021, 19:00 - 21:30 Uhr

20,00 €

  • ausgebucht

Weitere Workshops


Nach dem Einführungsabend kannst du wahlweise alleine für dich durch die Rauhnachtszeit gehen oder an weiteren Workshops teilnehmen.

Die Workshops mit jeweils 2 Stunden Dauer finden an folgenden Terminen statt:

 

Montag, 27. Dezember, 19:00 - 21:00 Uhr

Mittwoch, 29. Dezember, 15:30 - 17:30 Uhr

Montag, 3. Januar, 19:00 - 21:00 Uhr

 

Die Workshops an diesen Terminen kosten jeweils 11 €.

 

Alle Teilnehmer*innen des Einführungsworkshops erhalten die Zoom-Links für die Folgekurse automatisch. Du kannst dich am Tag des Workshops kurzfristig entscheiden und bezahlst deinen Beitrag nach der Teilnahme.

 

Wenn du schon sicher bist, dass du an allen Terminen teilnehmen willst, kannst du dich bereits dafür anmelden und erhältst auf den Gesamtpreis einen kleinen Rabatt.


Buchung


Rauhnächte-Workshops, Einführungsabend und alle drei Folgekurse

Montag, 20. Dezember 19:00 - 21:30 Uhr

Montag, 27. Dezember, 19:00 - 21:00 Uhr

Mittwoch, 29. Dezember, 15:30 - 17:30 Uhr

Montag, 3. Januar, 19:00 - 21:00 Uhr

50,00 €

  • ausgebucht

Abschluss - 6. Januar: Einladung zum Geburtstagstangeln und Abschließen des Rauhnächteprojekts.

Die Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.


 

Wenn du Fragen zum Projekt hast, ruf mich gerne an oder schreib mir eine Mail.

Tel.: 04934 - 914 912

info@uteandresen.de

 

Mich begleitet bei dieser Arbeit das Buch "Deine Reise durch die Rauhnachtszeit" von Michaela Hold, das ich sehr gerne empfehle:

Hier könnt ihr es als E-Book bestellen: Michaela Hold

Vielen Dank, Michaela, dass ich dein Buch verwenden darf.

 

Und vielen Dank, Henrike, dass ich deinen Tangle Treff Abend für die Workshops nutzen darf.